Faustballinformationen KW48 2019

Männer 1: Enns macht die ersten zwei Punkte. Nach der schweren Eröffnungsrunde gegen Urfahr und Froschberg wartete in Schwanenstadt mit U. Compact Freistadt der nächste Final3 Kandidat. Wir starteten druckvoll und konnten mit wuchtig vorgetragenen Angriffen Freistadt auf Distanz halten. Erst zu Satzende kam Freistadt heran, wir hatten den längeren Atem und brachten den Satz mit 11:9 nach Hause. Im zweiten Satz zeigte Freistadt ein tolles Spiel, klare Sache gegen uns. Im dritten Satz starteten wir gut, zogen mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung auf 6:3 davon. Freistadt konterte und bei 9:9 machten wir den wichtigen Punkt zum 10:9, hatten einen Satzball, den wir leider nicht verwerteten. Am Ende ein dummes 10:12. Leider hatten wir im vierten Satz nichts mehr entgegen zu setzen und verloren 1:3. Das zweite Spiel gegen Aufsteiger      Schwanenstadt konnten wir mit einer kämpferischen Leistung mit 3:1 für uns entscheiden und die ersten zwei Punkte der Saison einfahren. „Leider ist es uns in den wichtigen Spielen nicht gelungen die Big Points zu machen, aber bei der Heimrunde am Freitag in Enns werden wir uns so teuer wie möglich verkaufen“ so ein selbstkritischer Kapitän Markus Zocher.      

U16 Bezirk: Wir traten in der eigenen Halle mit zwei Mannschaften an und versuchten diese gleich stark aufzustellen. In dieser Leistungsklasse ist das aufgrund unserer hohen Leistungsdichte locker drin.  Das erste Spiel Enns 1 gegen Enns 2 war im ersten Satz lange Zeit ausgeglichen, am Ende setzte sich Enns1 mit 12:10 durch. Im zweiten Satz      gewann Enns2. Enns2 hatte danach gegen Bad Kreuzen wenig Mühe und gewann 2:0. Ein ähnliches Bild bei Enns1 gegen Münzbach1, eine klarer 2:0 Erfolg. Es bleibt nur zu sagen, Spieler und Betreuer alles richtig gemacht, weiter so!

Nikoloturnen: Danke an alle, die mitgemacht haben. Kinder, ihr habt das toll hingekriegt. Etwas mehr Teilnehmer wären schön gewesen. Trainer danke für die Vorbereitung und insbesondere herzlichen Dank an den Gerätedienst. Super!