Faustballinformationen KW41 2017

Jugendeuropapokal in Linz: Einer unserer Jungs Michael Hölzl kämpfte mit der oberösterreichischen Auswahl und 40 weiteren Teams aus Italien, Deutschland und der Schweiz um den begehrten Titel des Europapokalsiegers der Jugend U14 und U18. Das OÖ Team U14 mit Michi in der Startaufstellung war nach dem ersten Tag gut im Rennen und qualifizierte sich als Vorrundensieger für das Halbfinale. Team OÖ U14 schlug im Halbfinale souverän Niedersachsen und traf im Finale auf Schwaben. Dort schien es so weiter zu gehen, doch nach einer 1:0 Satzführung  musste sich Team OÖ im 2ten Satz knapp geschlagen geben. Der 3te Satz war nichts für schwache Nerven, wir lagen gegen den Wind mit 1:6 im Rückstand, holten auf und lagen bei 9:8 vorne. Danach brachte uns eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung aus dem Tritt und Team OÖ musste sich 10:12 geschlagen geben. Schade, du hast eine super Leistung abgeliefert, wir sind stolz auf dich Michi!  Gratulation auch an den Ausrichter FBC Urfahr, der trotz widrigen Wetterbedingungen eine super Veranstaltung auf die Beine gestellt. Weitere Ergebnisse unter https://www.facebook.com/FaustballClubUrfahr/ .

U12 in Münzbach: Wie in der ersten Runde traten wir mit zwei Mannschaften an. Diesmal waren wir komplett und die Betreuer konnten aus dem Vollen schöpfen. Enns 2 spielte toll mit, war fast immer dabei, am Ende schaute ein Unentschieden heraus und der vierte Platz in der Tabelle. Enns1 spielte fast so souverän wie in der ersten Runde. Mit drei Siegen und einem Unentschieden verteidigte man die Tabellenführung und kann sich über den Herbstmeister freuen. Weiter so!
LG Kurt