Faustballinformationen KW6 2017

Männer 2: Die Liga ist vom Dritten bis zum Neunten ganz eng beieinander. So musste gegen die Tabellenschlusslichter aus Urfahr unbedingt ein Sieg her. Trotz anstrengender Ballnacht zeigten wir gleich im ersten Spiel gegen Urfahr 2, dass wir unbedingt gewinnen wollten. Es folgte eine sichere Partie mit einem klaren 3:0 Erfolg. Im 2ten Spiel gegen die Althasen von Urfahr3 schlichen sich doch einige Schlampigkeiten ein, die uns immer wieder in Bedrängnis brachten. Beim Stand von 2:2 gelang es uns noch etwas zuzulegen, den fünften Satz klar mit 11:3 und das Spiel mit 3:2 zu gewinnen. Auch wenn die letzte Runde spielerisch nicht das Maß aller Dinge war, Ihr habt euch mit dem fünften Platz (punktegleich mit dem Dritten)  souverän in der Liga gehalten. Gratulation, wir sind stolz auf Euch!  



Männer 3
: Wir beendeten die Hallensaison in der ungeliebten kleinen Halle mit zwei klaren Erfolgen. Die zwei Münzbacher Teams konnten mit 3:0 und 2:1 geschlagen werden. Am Ende stehen wir in der Tabelle auf Platz 7 von 11 Mannschaften. Wichtig wäre nächstes Jahr etwas mehr Erfahrung in die Mannschaft zu bringen, damit der 4te Platz und das Ticket zur Play Off in der großen Halle erreicht wird. Weiter trainieren, wir schaffen das!

 
Männer 1:Nach dem wir letzte Runde den Klassenerhalt fixiert hatten, konnten wir locker drauf los spielen. Gleich im ersten Spiel gegen Vöcklabruck starteten wir souverän, lagen im ersten Satz mit 8:3 in Führung und es schien alles klar. Doch dann riss der Faden, viele Eigenfehler auf allen Positionen brachten Vöcklabruck ins Spiel zurück. Wir verloren nach klarer Führung Satz 1 und hatten auch in den folgenden Sätzen wenig entgegen zu setzen. Unser schlechtestes Spiel in der  ersten Liga endete mit 0:3. Nach einem Spiel Pause kamen wir wie verwandelt aufs Feld zurück. Wir spielten aktiv und selbstsicher und boten mit tollen Szenen Meisterschaftsfavorit Urfahr die Stirn. Nach der 2:1 Satzführung und klaren 6:2 Führung im vierten Satz plagten uns unglückliche Schiedsrichterentscheidungen. Urfahr kam wieder heran, bei 10:8 und 11:10 vergaben wir zu leichtfertig zwei Matchbälle und verloren dann unglücklich das Spiel. Schade, leider ist das schon unsere 4te 3:2 Niederlage. Daraus lernen und alles zukünftig besser machen.



LG Kurt