Faustballinformationen KW42 2016

U16: Nachdem bei der ersten Runde zwei wichtige Spieler gefehlt haben, waren wir am Ende der Tabelle zu finden. Diesen Samstag konnten wir fast komplett nach Münzbach reisen. Nach der ersten Runde waren die Erwartungen jedoch gedämpft. Doch diesen Samstag zeigten wir uns von unserer besten Seite und mischten das Feld von hinten auf. Mit drei klaren Siegen aus drei Spielen überwintern wir mit nur einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer Kreuzen2. Es hat richtig gut getan euch an diesem Wochenende siegen zu sehen. Auf geht’s, da ist im Frühjahr noch viel drin!

     


Rückblick Herbstmeisterschaft: Wir können sehr zufrieden auf unsere Herbstmeisterschaft zurückblicken, siehe in der Anlage die Tabellen Herbst.  In den Jugendbewerben traten wir bis auf U16 mit zwei Mannschaften in jeder Altersklasse (U10, U12, U14, U16, U18) an und konnten bei vier von fünf Meisterschaftsbewerben den Herbstmeister für uns gewinnen. Das ist eine tolle Bestätigung für das Engagement unserer Jugendtrainer. Andi, Hannes, Klaus, Richard ihr habt die Sache gut gemacht, weiter arbeiten, die Jugend motivieren, dann werden wir noch viel Freude mit unserem Nachwuchs haben und wie in der U14 mit Michi den einen oder anderen Auswahlspieler heraus bringen. Im Männerbereich lief der letzte Herbst wie geschmiert. Männer3 gab ein kräftiges Lebenszeichen und belegte Platz vier von neun Mannschaften im Bezirk. Männer2 erreichte trotz eines vermeidbaren Umfallers den Herbstmeister in der 2ten Landesliga Süd. Miteinander weiter kämpfen, dann ist auch der erste Platz im Frühjahr drin. Männer1 erspielte sich ohne zu glänzen den Herbstmeister in der 2ten Bundesliga Ost und ist im Frühjahr in der Aufstiegsplay Off in die 1ste Bundesliga sicher bei den Favoriten dabei. Wenn jeder seine Hausaufgaben macht, sollte unser Ziel, nämlich in der ersten Bundesliga eine Rolle zu spielen, realistisch und erreichbar sein. Danke an alle Funktionäre, Trainer und Sponsoren, ihr seid sowieso Spitze!


LG Kurt