Faustballinformationen KW25 2019

Enns ist österreichischer Meister U14

Als Erster der OÖ. Landesmeisterschaft fuhren wir voller Hoffnung zur österreichischen Meisterschaft nach Seekirchen. Die Vorrunde lief trotz einiger Wetterkapriolen erwartungsgemäß. Wir gewannen alle drei Spiele, jedoch gegen den Salzburger Landesmeister Seekirchen benötigten wir 3 Sätze. Als Gruppensieger hatten wir es am Sonntag mit Schwanenstadt im Halbfinale zu tun. Ohne den krankheitsbedingt fehlenden Angreifer der Schwanenstädter entwickelte sich eine einseitige Begegnung. Wir spielten kompakt und zogen mit einem klaren 2:0 ins Finale ein, wo ASKÖ Seekirchen auf uns wartete. Mit dem Selbstvertrauen einer im Frühjahr noch nicht geschlagenen U14 Mannschaft überrollten wir unseren Gegner und zogen auf 8:1 davon. Der Satzgewinn mit 11:4 war dann nur mehr Formsache. Gewarnt von dem Satzverlust aus der Vorrunde traten wir im zweiten Satz sehr konzentriert an. Seekirchen hielt dagegen und konnte bis zum 5:5 die Partie offenhalten. Danach fanden wir wieder zum gewohnten Angriffsspiel und setzten unseren Gegner mächtig unter Druck. Am Ende gewannen wir den Satz 11:6 und das Spiel mit 2:0 verdient und können nach dem Hallentitel heuer zum zweiten Mal den Österreichischer Meister U14 feiern. Gratulation an Spieler, Betreuer und herzlichen Dank an den mitgereisten Fanclub.